fmt_gesamt_oben2.JPGfmt_marschmusik1.JPGfmt_gesamt_oben1.JPGfmt_marschmusik2.JPGfmt_gesamt.JPGfmt_marschmusik3.JPG

Geglücktes Kilbi-Wochenende in Blau-Weiss

Jeweils am zweiten August Wochenende findet in Triengen die traditionelle Kilbi statt. Nicht ein grosser Rummelplatz mit diversen Schaustellern, sondern die Mitarbeit und Attraktionen der lokalen Vereine stehen bei diesem Anlass im Vordergrund. Die Feldmusik Triengen offerierte ihren Gästen in der Musikbeiz diverse Spezialitäten aus dem Bayerischen Raum. So wurden während Samstag-Abend und durch den ganzen Sonntag reichlich Weisswürste, Brezel und Kartoffel-Salat von den Musikanten und Musikantinnen den Besuchern serviert. Ein kühles Schlossbräu machten die schönen Tage noch reizvoller. 

Auf dem Alphorn boten die beiden Feldmusikanten Damian Ehrler und Valentin Fischer die passenden urchigen Töne. Sowohl am Samstagabend wie auch am Sonntagmorgen präsentierten sie dem Publikum ein abwechslungsreiches Repertoire.

Die Feldmusik Triengen bedankt sich bei allen Besucherinnen und Besucher, und allen teilnehmenden Organisationen und Vereinen für das grossartige Kilbi-Wochenende!

Für das Blasorchester geht es weiter in zwei Wochen mit dem Probestart nach den verdienten Sommerferien. Ende September geht es auf die Musikreise, welche jeweils ein Highlight des Vereinsjahres ist. Am Samstag, 19. Oktober am Nachmittag spielt die Feldmusik Triengen im Betagtenzentrum Lindenrain ein Ständchen für die Bewohner und Bewohnerinnen. Für Konzertfans gibt es am Sonntag, 15. Dezember das traditionelle Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche Triengen mit einem abwechslungsreichen Programm zum adventlichen Thema «Licht».